News.

Aktuelle Informationen Corona-Virus

zurück



Öffnung ab dem 04.05.2020

Liebe Kunden,

Die Wiederöffnungspläne werden konkreter, der 04.05. scheint nun wirklich das Datum zu sein, auf dass wir und Sie sich sicherlich auch schon sehr freuen. Denn wir dürfen unsere Salons wieder für Sie öffnen!

Allerdings nicht ganz in gewohnter "SchönerMacher-Weise". Selbstverständlich haben auch wir die letzten Wochen genutzt, um ein detailliertes Hygiene- und Sicherheitskonzept auszuarbeiten, mit welchem wir uns für den Neustart sicher gerüstet fühlen.

Wie sieht der Salonalltag für SchönerMacher & Kunden ab dem 04.05. aus?


  • Die wohl meistgestellteste Frage der letzten Woche: Werden wir ab dem 04.05. mit Termin arbeiten?

    Die Antwort lautet: Nein. Wir werden unser eingespieltes Konzept ohne Terminvergabe nicht verändern. Eine Umstellung würde einen enormen Verwaltungsaufwand bedeuten, der in diesen ohnehin schon chaotischen Zeiten sehr viel mehr durcheinander bringen als helfen würde. Sowohl Kunden als auch SchönerMacher sind auf das Arbeiten ohne Termin eingestellt, sodass wir sicher sind, dass wir dies auch ab dem 04.05. mit dem Verständnis und der Mithilfe aller weiter umsetzen können. Auch in der SARS-CoV-2 Hygieneverordnung für das Friseurhandwerk, die wir selbstverständlich berücksichtigt und umgesetzt haben, ist das terminlose Arbeiten nicht untersagt worden.


  • Öffnungszeiten

    Auch die Öffnungszeiten ändern sich nicht. Wir sind wie gewohnt Montags- Freitags von 08:30 Uhr bis 18:30 Uhr und Samstags von 08:30 Uhr- 14:30 Uhr für Sie da.


  • Maskenpflicht

    Ab dem 04.05.2020 gilt sowohl für SchönerMacher als auch deren Kunden eine Maskenpflicht. Dies wird zunächst ungewohnt sein und von unseren SchönerMachern auch etwas Geschick erfordern, allerdings sehen wir darin die effektivste und sicherste Methode, Kunden und Schönermacher gleichermaßen zu schützen.


  • Hände Waschen & Desinfizieren, Husten- & Niesetikette beachten

    Wir bitten Sie, nach Betreten des Salons Ihre Hände zu Waschen und zu desinfizieren. Halten Sie sich bitte an die Husten und Niesetikette.


  • Kunden mit Krankheitssymptomen

    Auch wenn es "nur" eine Erkältung ist- bitte bleiben Sie zuhause. Unsere SchönerMacher behalten sich vor, kranke Kunden abzulehnen.


  • Ohne Begleitung

    Der Salon ist ohne Begleitung zu besuchen. Das gilt leider auch für Kinder, die beaufsicchtigt werden müssen. Sollten diese nicht bedient werden, können diese nicht zur Aufsicht mitgenommen werden. Kinder sind bei HAIR FASHION generell nicht von einer Bedienung ausgeschlossen, sie müssen jedoch ggfs. selbstständig im Wartebereich bzw. auf dem Bedienplatz sitzen können.


  • Höchstanzahl pro Salon

    Pro SchönerMacher im Salon ist ein Kunde in der Bedienung und ein wartender Kunde erlaubt. Warteplätze, Bedienplätze und Waschplätze sind entsprechend abgesperrt.


  • Abstand halten

    Klingt erstmal komisch- Abstand halten beim Friseur. Dies ist bei der Bedienung natürlich nicht möglich. Bei allen anderen Vorgängen wie z.B. dem Warten im Wartebereich, bei der Beratung, dem Laufen zum Waschbecken, und dem Bezahlen ist der Sicherheitsabstand zu wahren.


  • Keine Getränke und Zeitschriften

    Leider müssen wir auch nach wie vor auf Getränke- und Zeitschriftenservice verzichten. Bringen Sie sich gerne selbst etwas mit oder nutzen Sie unser virenfreies kostenloses W-LAN :)


  • Keine Trockenhaarschnitte

    Wir müssen aufgrund der SARS_CoV-2 Hygieneverordnung im Friseurhandwerk darauf bestehen, nur im Salon gewaschenes Haar zu schneiden.


  • Keine Dienstleistungen im Gesicht (Bartschneiden/rasieren, Augenservices)


  • Bargeldlos

    Wenn möglich, bitten wir Sie um eine bargeldlose Bezahlung


Diese Vielzahl an Regeln kommt auch uns noch sehr fremd vor und wir bitten um Verständnis, wenn sich gerade in den ersten Tagen alles erst einmal einspielen muss und es ggfs. zu längeren Wartezeiten kommt. Das Wichtigste ist jedoch für uns, dass wir wieder für Sie da sein dürfen!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Ihre SchönerMacher